© 2017 by Jamila Annapurna Pumm.

  • Facebook Social Icon

Das Frauenjahr- eine tolle Zusammenarbeit von Yoga of Being mit Yoga am Schlosspark

Mila´s Special: eine Mischung aus Akupressur, sanftes Berühren und Wellness

Das Massage-Ritual,

hinein in die Wonne tiefer Seligkeit

Massage ganz anders-

Eintauchen in Dein ureigenes Körperglück

Massage ganz anders. Genieße Deine Auszeit als ein Fallenlassen in Dein Selbst...zwei einfühlsame, wache Hände begleiten Dich in Langsamkeit auf Deiner ureigenen Reise in der Du Dich aller körperlichen und mentalen Begrenzungen entledigst. Lass Deine Körperzellen schwingen!

Die ersten Erlebnisse von wohltuender Berührung reichen bei mir bis in die Kindheit zurück. Ich erinnere mich genau, wie mein Kopf auf Omi´s Schoß ruhte und sie genüsslich mit ihren langen Fingernägeln meine Kopfhaut kraulte. Oder meine Geschwister und ich vorsichtig auf die Rücken unserer Eltern stiegen, um mit unserem Gewicht die Rücken vorsichtig durchzukneten...Es entwickelte sich über die Jahre eine regelrechte Massagetradition in unserer Familie, die bei jedem Familienfest, wenn wir wieder einmal aus allen Himmelsrichtungen zusammen kommen, sehnsüchtig wieder aufgenommen wird! Der typische "Wemmsche" Griff (Familie Wemmje), bei dem die Finger einfach von selbst spüren, wo der Körper sanfter oder fester angefasst werden möchte, wird humorvoll für die eine oder andere Andekdote verwendet.

Mir ist also die zu tiefst nährende Qualität von Berührung sehr vertraut.

Vor einigen Jahren tauchte ich in eine neue meditative Massagepraxis ein, welche eine für mich völlig neue Dimension mit ins Spiel brachte...Masseur und Massierter sind verbunden, Atem und Massage verbinden die Energien, trotz ganz zarter Berührungen werden chronische Verkrampfungen des Gewebes gelöst...eine Massage kann Meditation zu zweit werden.

Die Auswirkungen und der Genuss dieser Technik sind so grundverschieden von allen Massagearten die ich bisher kennen gelernt habe, dass man es eigentlich nicht mehr Massage nennen kann.

Ich habe mich entschieden den Weg zu gehen, diese Form der Meditation und Berührung speziellen Menschen anzubieten, welche sensibel genug sind, die ganze Bandbreite der Tiefe dieser Praxis aufzunehmen. Not for everyone!

Was mitbringen?

Offenheit, Neugierde

 

Welche Massageangebote gibt es?

Mila´s Special:

Es wird auf einer Matte gearbeitet, um durch Körperkontakt in eine geborgene Nestwärme zu kommen. Warmes Öl und nach Wunsch etwas Musik zur Untermahlung werden eingesetzt, aber auch in Stille kann das Angebot genossen werden.

Kopf, Gesicht, Nacken, Arme und Hände, sowie Füße:

60 min. 70€

Ganzkörpermassage:

90 min. 100€

Ganzkörpermassage:

120 min. 140€

Massage- Ritual (for special people)

ein 3-4 stündiges Ritual für die Lebendigkeit Deines Körpers mit Gespräch, Yin Yoga, Tandava und einer speziellen Massagetechnik aus dem Kashmirischen Shivaismus, welche Dich tief in die Geborgenheit und das große Angenommensein hinein führt. (Ich behalte mir vor zu entscheiden, ob das Massage Ritual für denjenigen infrage kommt, oder ob er eine entsprechende Vorbereitung braucht.)

ca. 3-4 Stunden 240€